Die Freien Bürger von Blomberg teilen mit, dass sie an der diesjährigen Kommunalwahl nicht teilnehmen werden.

Begründung:

Die Freien Bürger von Blomberg hatten in der Vergangenheit stets Probleme, alle Blomberger Wahlbezirke zu besetzen. Oft gelang es erst an den Wahlständen Interessenten für die Kandidatur zu gewinnen.

Daher haben wir bereits seit Dezember 2019 auf unserer Homepage und in der NelkenWelt auf dieses Problem hingewiesen.

Trotz wiederholter Bemühungen gelang es uns nicht, durch verstärkte Werbung in den Medien die Lücken zu schließen.

Aufgrund der Corona Krise waren regelmäßige Treffen des Vereins und auch die Ansprache potentieller Interessenten stark eingeschränkt.

Daraufhin hat der Verein die Nichtteilnahme an der diesjährigen Kommunalwahl beschlossen und keine Kandidaten zu melden.

Blomberg, 09.07.2020                                            Marin Stork, 1. Vorsitzende


«« vorheriger Beitrag: Bisheriger Vorstand der FBvB wiedergewählt

nächster Beitrag: FBvB nehmen an der Kommunalwahl 2020 nicht teil »»